Gyorskeresés a katalógusban
Benutzeranmeldung
Kalender
M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 
 
Támogatók

 

Startseite

Bolyai János Übungsgrundschule und Gymnasium

Bolyai János Übungsgrundschule und Gymnasium

Die Schulbibliothek, die bis dahin nur die Bedürfnisse der Grundschule und der Lehrkräfte erfüllte, wurde zu
Veränderung gezwungen, weil die Lehrbücher und die Lehrmaterialien in großer
Anzahl auch für die Gymnasiasten notwendig wurden.

Es gab Mangel nicht nur an Menge der Bücher, sonder auch an der Grundfläche der Bibliothek.
Im Jahre 1994 erhöhte sich die Bibliothek(bisher 50 m2) auf 168 m2, mit dem Zubau eines
Nebenklassenzimmers und Flurs.

Die Schüler konnten einen Lesesaal, eine
Zeitschriften- und eine Musikabteilung in Besitz nehmen.
Im Lesesaal können
30 Schüler bequem Platz nehmen. Zurzeit erfüllen bei uns eine Vollzeit-und eine
Teilzeit-Bibliothekarin die Aufgaben.

Der Zuwachs des Bibliotheksbestandes
hat zwei Quellen: der Budget der Zentralbibliothek und unser eigene Budget. In
der Schulbibliothek helfen 7 PCs mit Internet den Informationserwerb der
Schüler. Die Benutzer haben große Ansprüche auf die PC-Benutzung, deshalb sind
wir gezwungen bei der PC- Arbeit eine Reihenfolge zu halten. (Hausaufgaben per
E-Mail, Informationserwerb in Internet, Bibliografie mit
Online-Bibliothekskataloge, usw.)

Benutzungsordnung: Funktion und Verwendung
der Schulbibliothek:
1. Die Schulbibliothek hat die Hauptaufgabe, während des
Unterrichts und außerhalb der Unterrichtszeit die Nutzung der Sammlung zu
ermöglichen.  Die Rechte und Pflichten der Benutzer enthält die
Benutzungsordnung der Bibliothek.
2. Die Sammlung der Schulbibliothek können
die Schüler, die Lehrer, die Verwaltungs- und technischen Personal der Schule
benutzen, wenn sie die Benutzungsordnung akzeptieren und einhalten. Die
Anmeldung und die Nutzung der Bibliotheksdienstleistungen sind
beitragsfrei.

Nutzung vor Ort: Die Bibliothekar-Lehrerin gibt professionelle
Hilfe bei Orientierung zwischen den Informationsträgern, bei Bearbeitung der
Informationen und bei den Praktiken der geistigen Arbeitstechnik.
Dokumente.
die ausschließlich vor Ort zu nutzen sind: der Bibliotheksbestand im Lesesaal
und die Handbibliothek, die Sondersammlungen (Zeitschriften, CD-ROMs,
Klausurarbeiten). Die Studenten dürfen den Bibliotheksbestand nur vor Ort
nutzen.